Die Bedeutung von Kokoswasser

Fehlermeldung

Notice: unserialize(): Error at offset 34 of 48 bytes in variable_initialize() (line 1174 of /mnt/web102/a0/92/53392192/htdocs/Drupal_01/includes/bootstrap.inc).
Die Bedeutung von Kokoswasser
21 Feb

Die Bedeutung von Kokoswasser

Die Bedeutung von Kokoswasser

Unser "Kokosnussmann" vom Markt in Le Marin, Martinique

Kokosnussmann

Wir hatten bisher noch nie etwas über die Bedeutung von Kokoswasser gehört.
Klar, man bekommt es hier in der Karibik überall, meistens kann man es direkt aus der Nuss trinken.

Unser "Kokosnussmann" bereitet eine Kokosnuss zum Trinken vor

Trinkkokosnuss

Dafür wird mit der Machete die Spitze der Kokosnuss abgeschlagen, bis eine kleine Öffnung entsteht, Trinkhalm rein, fertig!
Dabei ist der Trinkhalm nicht Pflicht. Man kann das Wasser auch direkt aus der Nuss trinken, was aber in einer kleinen Sauerei enden kann.

Wir hatten keine Ahnung, wie kraftvoll und wertvoll dieses Kokoswasser ist.
Bis Betty Springwald von der BUGA BOO uns darauf hinwies.
Seither haben wir viel darüber gelesen und trinken es jetzt jeden Tag. Wenn man schon an der Quelle sitzt!

Jeden Sonnabend bildet sich schnell eine Menschentraube um den Pickup mit den Kokosnüssen

Vor dem Markt

Das Kokoswasser, nicht zu verwechseln mit der Kokosmilch, befindet sich im Inneren der grünen, unreifen Kokosnuss
und enthält wichtige Mineralstoffe, wie Kalium, Kalzium, Natrium, Phosphor, Eisen, Zink, Mangan, Selen und Kupfer.

Und das scheinen auch viele ältere Einwohner von Martinique zu wissen.
Rechtzeitiges Kommen sichert gute Plätze!
An jedem Sonnabend bildet sich eine Menschentraube von überwiegend farbigen Leuten mittleren bis höheren Alters um den Pickup unseres "Kokosnussmannes".
Das Kokoswasser wird in 1,5 l Flaschen abgefüllt bzw. gleich vor Ort aus der Nuss getrunken.
Wir kaufen immer zwei Flaschen zum Preis von je 5 Euro. Nicht billig!
Aber das reicht für die ganze folgende Woche. Jeder von uns trinkt ein Glas pro Tag nach unserer alltäglichen Schwimmrunde am Nachmittag.
Dazu essen wir ein paar Stücke Kokosfleisch.

Eine aufgeschlagene Trinkkokosnuss

aufgeschlagene Kokosnuss

Aber das ist noch nicht alles!
Nachdem unser "Kokosnussmann" das Kokoswasser in die Flasche gefüllt hat, halbiert er die Kokosnuss und gibt sie den Umstehenden.
Wer keinen eigenen Löffel dabei hat, bekommt einen "natürlichen" Einweglöffel mit der Machete aus der Schale geschlagen.
Dieser wird sehr pingelig vor dem Gebrauch mit Wasser abgespült. Sauberkeit muß sein!

Wir haben immer unsere eigenen Löffel dabei

Kokosnussfleisch

Nun wird das junge, noch etwas flüssige Fruchtfleisch aus der halbierten Kokosnuss mit dem Löffel ausgeschabt und sofort vor Ort verspeißt.
Wir sind in dieser Gemeinschaft seit einigen Wochen liebevoll aufgenommen und gehören jetzt zu den Stammkunden.

Auch Christine läßt es sich schmecken

Christine Kokosnuss

Hier ein Link über die gesundheitliche Bedeutung von Kokoswasser:

Wie gesund ist Kokoswasser?