Segeln & Kunst – ein kontroverser Lebensstil

Judy und Tom Robinson-Cox sind Teil der Rocky Neck Art Kolonie in Gloucester, „Amerikas ältester Seaport“, in Cape Ann, Massachusetts, ein paar Meilen nordöstlich von Boston.
Sie sind sowohl Segler als auch Künstler und leben immer in einem Kompromiss.
Ich habe das Paar im August 2014 während des Schooner Festivals in Gloucester kennengelernt.

„Massachusetts ist der Geist Amerikas“ und
„Cape Ann mit Essex, Gloucester, Manchester of the Sea und Rockport ist das Licht“.

Musik: „Pure Relaxation“ von Adigold

capeannvacations.com

Canon 5D MKIII
Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Canon EF 70-200mm f/2.8 L II IS USM
Canon EF 50mm f/1.2 L
Gopro Hero3+ Black

Spiegel des Zen /// Ein Tag im Moment eines modernen Zen-Mönchs

Die alten Lehren von Zen scheinen vielen ein Rätsel zu sein. Aber eigentlich ist Zen sehr einfach: Zen bedeutet, mein wahres Selbst zu erreichen – „Was bin ich?“ In diesem Film sehen wir einen westlichen Zen-Mönch bei seinen täglichen Aktivitäten in der Welt: Chanten, Meditieren, Frühstück vorbereiten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, Freunde treffen, sogar den Kopf rasieren – von Moment zu Moment, nicht an konzeptuelles Denken gebunden ist alles Zen, was einfach bedeutet, dass alles „Moment“ ist.

Das Subjekt dieses ungewöhnlichen Films, Hyon Gak Sunim, erlaubte mir, eine Woche lang seine täglichen Lebens- und Unterrichtstätigkeiten zu verfolgen, während er sich mit Studenten traf und seine täglichen Aktivitäten organisierte.

Sunim ist weithin als einer der einflussreichsten Zen-Mönche in der modernen koreanischen, buddhistischen Geschichte anerkannt, ein Absolvent von Yale und Harvard, der 1992 in das Klosterleben eingetreten ist und über 20 Jahre intensives Zen-Training in den alten Zen-Tempeln von Korea absolviert hat. Seine Aufklärung wurde 2001 in einer öffentlichen Zeremonie von seinem Lehrer, dem legendären Zen-Meister Seung Sahn (1927-2004), bescheinigt („Inka“). Jetzt lebt er im Westen, wandert durch die Welt und lehrt, wo immer er eingeladen ist.

Aurora Ulani

Ich traf Aurora Ulani und ihre Eltern Gloria und Holger am Ankerplatz von Chaguaramas in Trinidad.
Sie hatten gerade ihre sechsjährige Weltumsegelung mit ihrem Katamaran DHARMA BUM III abgeschlossen.
Mein Ehemann Alwin hat DHARMA BUM III bereits fünf Jahre zuvor in Neuseeland getroffen.

Alle Aufnahmen sind mit einer Canon 7D aus der Hand gemacht.

Musik: Audiojungle
Consolation by Jochem Weierink,
Relax and Be Calm by Improve Audio
Ocean by Andrey Lvov

Mein Kreta 1

Trailer der Dokumentarfilmserie „Mein Kreta“ für das griechischen Fernsehen mit Pigi Theodoraki

Mein Kreta 2

Trailer der Dokumentarfilmserie „Mein Kreta“ für das griechischen Fernsehen mit Pigi Theodoraki

Mein Kreta 3

Trailer der Dokumentarfilmserie „Mein Kreta“ für das griechischen Fernsehen mit Pigi Theodoraki